Ressourcenmanagement

Qualitätsmängel sind nicht der alleinige Grund, der zu Schwierigkeiten bei on-time deliveries führen kann. Oftmals sind logistische Hindernisse oder Engpässe im Herstellungsprozess (bspw. Anlagen mit geringer Effizienz) die Ursache. Mit Hilfe eines Ressourcenmanagementprojekts können TRIGOs Experten die Probleme und Schwierigkeiten identifizieren und gleichzeitig die passenden Lösungen anbieten.

 

TRIGO Leistungen:

 

  • Klärung des Umfangs und Erstellung des PBC (Project Business Case)
  • Prozessmap auf Basis von LEAN und Six Sigma Grundsätzen (VSM, SIPOC, DMAIC), OEE Berechnung bei der Untersuchung von Herstellungsprozessen
  • Erfassung von unterstützendem Datenmaterial des Kunden
  • Bewertung der Ausgangssituation, Identifikation von vorhandenen Schwierigkeiten
  • Sammlung von Daten aus den Bereichen Qualität, Produktion und Logistik
  • Durchführung von Run@Rate Audits
  • Definition von Maßnahmen und Lösungsvorschlägen, Erstellung der Prozessmap, Berechnung der theoretischen Verbesserung
  • Detailliertes Berichtswesen (Schwierigkeiten und vorgeschlagene Maßnahmen)
  • "Lessons learned"

 

Die Vorteile des Kunden (leistungsspezifisch):

 

  • Neutrale Perspektive für bereits existierende Prozesse
  • Prozessoptimierung durch Experten mit Fachkompetenz und Erfahrung
  • Schneller Projektstart mit qualifizierten und erreichbaren Experten
  • Technisch ausgereifte Prozessmap um Probleme im Ressourcenmanagement und operative Hindernisse zu identifizieren
  • Erkennen von Engpässen der Produktion und Eindämmung der Auswirkungen
  • Erhöhung der Produktivität ohne bedeutendes finanzielles Investment

 

 

Change Management:

  • Management der Veränderungen im Produktionsprozess
  • Koordination der Veränderungen der Prozesse und innerhalb der Herstellung