Die TRIGO Group, weltweit führender Anbieter von Inspektions-, Beratungs- und Qualitätsdienstleistungen für den Automobilsektor, E-Mobility, die Luftfahrtbranche und den Bereich des Schwerlasttransports, gibt die Ernennung von Laurent Tuleau zum Vice-President Operational Excellence & Systems bekannt. Mit seiner Erfahrung in der Leitung von Projekten in den Bereichen technische Entwicklung und Qualitätskontrolle wird Laurent Tuleau die Stärkung der kontinuierlichen Verbesserungsprozesse in den internationalen Niederlassungen der Gruppe sowie die Digitalisierung der Business-Lösungen und der Tools der Gruppe beaufsichtigen.  

 

In seiner 17-jährigen Karriere hat Laurent Tuleau seine Fähigkeit unter Beweis gestellt, Prozesse sowohl in Produktionsstätten als auch in Supportfunktionen zu optimieren. Nach seinem Abschluss in Maschinenbau und Werkstofftechnik an der Ecole des Ponts ParisTech arbeitete er zunächst als Werkstoffingenieur bei Snecma, einer Tochtergesellschaft des Safran-Konzerns. Anschließend war er als Qualitätsmanager in einer Fertigungseinheit tätig, wo er in den Lean-Six-Sigma-Methoden geschult wurde und die Green Belt-Zertifizierung erlangte. Als Produktionsleiter und später als Business Unit Manager kam er zur Eurofins-Gruppe, wo er eine Geschäftseinheit leitete, die Kunden aus der Gastronomie und dem Einzelhandel betreute. Dort verantwortete er insbesondere die digitale Transformation der einzelnen Geschäftsbereiche.

 

Laurent Tuleau kam 2015 als Leiter der technischen Entwicklung in Frankreich zur TRIGO-Gruppe. Vier Jahre lang nutzt er seine Erfahrung, um die Exzellenzkultur zu stärken und mehrere Geschäftsprozesse, insbesondere im Einkauf, zu digitalisieren. 2020 übernahm er die Position des Group Quality and Operational Excellence Director, um die Politik der kontinuierlichen Verbesserung des Konzerns auf alle internationalen Tochtergesellschaften auszudehnen. Als Mitglied des Exekutivkomitees leitet er nun auch die Digitalisierung der Systeme und Lösungen der Gruppe.

Für operative Exzellenz und Digitalisierung

Bei seiner Ernennung erklärte Laurent Tuleau: „Die TRIGO Group ist ein internationales Unternehmen, das es geschafft hat, seine menschliche Seite zu erhalten und seinen Mitarbeitern zuzuhören. In meiner neuen Rolle möchte ich vor allem unsere Effizienz steigern und dafür sorgen, dass unsere Kunden, Partner und Mitarbeiter vollauf zufrieden sind. Mein Ziel ist es auch, dass mein Team für seine Fähigkeit anerkannt wird, Verbesserungen gezielt anzustreben und Probleme mit der richtigen Unterstützung und den richtigen Lösungen zu lösen."

Über TRIGO 

TRIGO ist ein internationales französisches Unternehmen, das Lösungen für das Management und die Beratung im Bereich Betriebsqualität für die Automobil-, Luftfahrt-, Verteidigungs-, Schienen- und Schwertransportindustrie anbietet. Seine 10.000 Mitarbeiter in 25 Ländern bieten ein umfassendes Dienstleistungsportfolio entlang der gesamten Lieferkette an, das von der Inspektion von Produktionslinien bis hin zu Audit-, Beratungs-, Engineering- und Schulungsaktivitäten reicht. TRIGO entwickelt technologische Lösungen, die auf künstlicher Intelligenz, virtueller Realität und Big Data basieren.

Weitere Informationen

Finden Sie unsere Neuigkeiten auf den Netzwerken LinkedIn & Twitter 

Pressearbeit - Licence K

  • Jean-François Kitten - jf@licencek.com - +336 11 29 30 28                                                                
  • Avtansh Behal - a.behal@licencek.com - +337 69 53 08 25 
  • Anna Azarova - a.azarova@licencek.com - +337 49 29 51 04 

TRIGO Group 

Leiterin Kommunikation Marketing Gruppe

  • Anne Thomine - anne.thomine@trigo-group.com - +336.98.11.37.27