Die Mitarbeiter von TRIGO sind davon überzeugt, dass unsere ESG Strategie der unternehmerischen Sozialverantwortung und der Umweltverträglichkeit gerecht wird.


Unsere ESG Strategie: Global denken, lokal handeln (Think globally, act locally)

Wir verfolgen das Ziel eine Gemeinschaft zu fördern, die die kulturelle Vielfalt der mehr als 25 Länder respektiert, in denen wir aktiv sind. Während wir uns auf globaler Ebene zu nützlichen Kooperationen und Teamgeist verpflichten, integrieren wir auf lokaler Ebene konkrete sowie bewusste Handlungen. Die Unternehmensführung ist der Ausgangspunkt für die permanenten Optimierungen unserer internen Prozesse.


Warum benötigen wir eine unternehmerische Sozialverantwortung?

Die Welt, in der wir uns heute bewegen, ist von wirtschaftlicher Leistung, Innovationen und Wettbewerb geprägt. Als globaler Qualitätsdienstleister innerhalb der anspruchsvollsten Industriezweige müssen wir anerkennen, dass unsere Tätigkeiten Spuren in der Umwelt hinterlassen. Aus diesem Grund ist es unser Bestreben, einen Beitrag zur Gemeinschaft und zur Erhaltung der Umwelt zu leisten, um den Erfolg der zukünftigen Generationen gewährleisten zu können. Daher beabsichtigen wir die ESG Strategie kontinuierlich mit sämtlichen Prozessen unseres Unternehmens in Verbindung zu bringen.

Inmaculada Roja, TRIGO Aerospace Sales Manager, during the event TRIGO trägt zur Stärkung von weiblichem Personal in der Luftfahrtindustrie bei

TRIGO hat am Event “Inspiring Girls” teilgenommen, das am 25. Mai 2018 von der “Inspiring Girls” Stiftung in der Airbus Niederlassung in Puerto Real in Spanien stattfand.

Rotary TRIGO spendet an Rotary Thailand

Bereits zum zweiten Mal hat TRIGO im Zuge seiner Corporate Social Responsibility Kampagne im Jahr 2018 eine Spende an Rotary International gerichtet.